Aid Expand – wer wir sind

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der auf lösungsorientierte finanzielle und technische Zusammenarbeit, Bildung in der Mehrheitswelt und medizinische Hilfe in Armutsregionen ausgerichtet ist.

Nachhaltige kommunale Entwicklungspolitik mit lokalen Partnern in den Zielländern ist für uns von zentraler Bedeutung und gelebte Praxis.

Wir setzen uns für nachhaltige Entwicklung ein und orientieren uns dabei an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen.

Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf folgende Ziele und Indikatoren:

  • Ziel 1 – Keine Armut: Beendigung der Armut in all ihren Formen, sicherstellen einer Grundversorgung und Sozialschutzleistungen, gerade für die Ärmsten und Schwächsten.
  • Ziel 2 – Kein Hunger: Beseitigung von Hunger und Zugang zu sicherer, nährstoffreicher und ausreichender Nahrung.
  • Ziel 3 – Gesundheit und Wohlergehen: Gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters sowie Senkung der Gesundheitsrisiken.
  • Ziel 4 – Hochwertige Bildung: Zugang zu gleichberechtigter und hochwertiger Bildung in allen Lebensphasen. Unterstützung von Kindern und Jugendlichen beim Erwerb von entsprechenden Qualifikationen, um ihnen den Zugang zu einer Beschäftigung, einer menschwürdigen Arbeit und Unternehmertum zu ermöglichen.
  • Ziel 16 – Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen: Wir verfolgen die Absicht, friedliche und inklusive Gesellschaften zu schaffen,  die auf der Achtung der Menschenrechte, dem Schutz der Schwächsten, der Rechtsstaatlichkeit und einer auf allen Ebenen verantwortungsvollen Staatsführung basieren. Dabei setzen wir uns zum Ziel, transparente, effiziente und rechenschaftspflichtige Institutionen zu gründen und zu unterhalten, die nicht diskriminierende Gesetze und Politiken fördern, Korruption, Bestechung und organisierte Kriminalität bekämpfen.

Aid Expand e.V.

– das sind 10 Mitarbeiter mit mehr als 6 Projekten in 6 Ländern – alle mit 1 gemeinsamen Ziel:
Zusammen mit lokalen Mitarbeitern, Fachkräften und Volontären engagieren wir uns für die Verbesserung allgemeiner Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen, ungeachtet ihrer Kultur, Religion oder ethischen Herkunft.

Aid Expand e.V. ist in vielen verschiedenen Ländern aktiv, um sich zu engagieren und zu helfen, z.B. in Bosnien-Herzegowina, Kenia, Nigeria, Mosambik, Philippinen.

Unsere Mitarbeiter engagieren sich sowohl in schulischen wie auch vielen anderen entwicklungspolitischen Projekten vor Ort.
Es geht hierbei immer auch um ein wechselseitiges Lernen gleichberechtigter Partner mit dem Ziel, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Unsere Werte

Unser Engagement gründet sich auf unserem Verständnis der Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen, Achtung vor Andersdenkenden und -lebenden und „Ehrfurcht vor dem Leben“ im Sinne Albert Schweitzers und eines christlichen Humanismus.



Projekte

Mit diesem Bündel an Maßnahmen tragen wir auf wirksame Weise dazu bei, internationale Ziele wie die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen (UN) zu erreichen und zu einer weltweit gerechten und nachhaltigen Entwicklung beizutragen.

Aktuell wird in Nigeria ein größeres Projekt umgesetzt, wo die Klassenräume verdoppelt, das pädagogische Personal weitgebildet und das Bewusstsein hinsichtlich hochwertiger pädagogischer, gerechter und inklusiver Grundschulbildungs-Konzepte gesteigert werden.



Finanzierung

Aid Expand finanziert sich ausschließlich durch Spenden.

Alle Mitarbeiter, die in Projekten im Ausland arbeiten, bestreiten ihren Lebensunterhalt und die Kosten für ihre Arbeit mit Hilfe der finanziellen Unterstützung von Freundes- und Bekanntenkreisen und anderen großzügigen Unterstützern.